Zahnversiegelung (Kaufläche)

Zum Schutz der Zahnfissuren (Grübchen im Bereich der Kauflächen) werden diese gründlich gereinigt oder falls nötig die oberflächliche Karies entfernt. Anschließend werden die Fissuren mit einem hellen Schutzlack verschlossen. Die Zähne können so besser gereinigt werden und die Kariesgefahr wird eingeschränkt.

 

Zahnhalsversiegelung

Empfindliche Zahnhälse sind sehr verbreitet. Oft ist eine Kombination aus fehlerhafter Putztechnik und zu hohem Druck mit der Zahnbürste auf die Zähne oder die Folge einer Parodontitis (Zahnfleischentzündung) die Ursache. Liegt der Zahnhals erst einmal frei, verschlimmert sich die Empfindlichkeit der Zähne und es bilden sich keilförmige Defekte aus.
 
Abhilfe leisten hier verschiedene Versiegelungstechniken die je nach Typ und Art auch eine Langzeitversiegelung mit weitgehendem Substanzschutz und Erhalt der Vitalität ermöglichen.

Zahnmedizinisches Geraet